ORION FOTONEWTON 8" F 4,5

Der Orion Fotonewton war das erste Teleskop, welches ganz gezielt für die Gewinnung von Astrofotos erworben wurde.......

Ich kaufte das Teleskop im April 2007 bei Teleskopservice Ransburg.

Kauf-Link

Für meine Entscheidung waren folgende Argumente maßgebend:

  • Brennweite und Öffnungsverhältnis (900 f 4,5)
  • Gewicht mit ca. 5 kg recht leicht.
  • Spiegelqualität etwas besser, als so mancher "billiger" (Damit hatte ich schon Probleme)inkl. Prüfprotokoll
  • Guter Okularauszug mit Untersetzung und ausreichender Stabilität für eine DSLR
  • 9 Punkt Spiegelzelle
  • 63 mm Fangspiegel für gute Ausleuchtung des Chip (EOS 350D)

Der Entschluss für dieses Gerät waren das geringe Gewicht und die "theoretisch" bessere Spiegelqualität, als bei manchen billigen Geräten. Damit hatte ich vorher Probleme, so dass ich den Spiegel etwas abdecken mußte.

Des weiteren ist ein recht guter Okularauszug mit Untersetzung montiert und der Fangspiegel mit 63 mm so bemessen, dass eine gute Ausleuchtung für den EOS Chip gesichert ist.

Bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden. Das Potential vom Gerät übersteigt zur Zeit sicher mein Können.